Sonntag, 29. Mai 2016

Thailand "Khao Lak" Hotel Beschreibung "Khao Lak Emerald Beach Resort & Spa"


Khao Lak Emerald Beach Resort & Spa

http://www.booking.com/hotel/th/khaolak-emerald-beach-resort-spa.de.html?aid=1139082




Anreise und Infos zum Hotel 


Anflug Zielflughafen Phuket


Nach einem 12 stündigem Flug ab Köln, haben wir Phuket im Direktflug erreicht. Wir wurden mit einem zauberhaften Anflug belohnt. Der Flughafen ist recht überschaubar. Die Wartezeiten an der Pass Kontrolle waren grenzwertig. Wir sind in der Nacht gelandet und haben 2 Stunden für diesen Akt gebraucht. 
Die Fahrt vom Flughafen Phuket zum Hotel "Emerald Beach Resort & Spa" dauert eine gute Stunde und beträgt ca. 60 km. Die Fahrt führt durch die wunderschöne Landschaft von Thailand. Am Anfang von Khao Lak liegt das Hotel, direkt an der South Beach auch Khao Lak Beach oder Merlin Beach genannt. 





Gegenüber vom Hotel befindet sich eine Einkaufsstraße bzw. der Ort Ban Khao Lak. Hier findet man Kneipen, Restaurants, Supermärkte, Massage Studios, Frisör, Apotheke, Wechsel Stuben und alles was das Herz begehrt. Taxis sind in wenigen Metern zu erreichen. Roller Verleih, Wäsche Service und ähnliches liegt ebenfalls vor der Tür. 1 Kilo Wäsche wird für 60 Baht gewaschen. Man gibt sie Morgens ab und bekommt sie Abends wieder. Hat wunderbar geklappt. Wir haben sie gegenüber in der Tiger Bar abgegeben.


Hoteleingang


Die Straße vor dem Hotel


Blick auf das Hotel
Blick vom Hotel zur Tiger Bar und andere Geschäfte


Hotel Anlage


Hotel "Khao Lak Emerald Beach Resort & Spa

Lobby und Bar


Bei der Ankunft wird man in der luftigen Eingangshalle mit einem Frucht Cocktail begrüßt. Direkt nimmt einen das Lächeln des thailändischen Personals ein. Freundlichkeit ist hier Gang und Gebe. Das Hotel besteht aus mehreren vierstöckigen Blocks, die alle um zwei Lagunen liegen, so wie kleinen Bungalows am Strand und Pool angegliedert. Es gibt einen Pool direkt am Meer und einen Kinder Pool in der Anlage. Ein Mini Club für die kleinen Gäste ist ebenfalls vor Ort. Ein Supermarkt befindet sich direkt dem Hotel angeschlossen. Hier sind die Preise ähnlich wie in den unabhängigen Märkten. Ständig sieht man Leute in der Anlage, die bemüht sind, alles in Ordnung zu halten. W-LAN ist im ganzen Hotel kostenlos. Wir haben ihn so gar auf unserem Zimmer nutzen können. Bei anderen hat anscheinend die Verbindung nur in anderen Bereichen im Hotel geklappt.




Hotel Anlage


Blick auf den Kinder Pool




Weg zum Strand und Pool am Meer


  
Garten Anlage


Bungalow


"Hotel Waran"




Kinder Pool





Zimmer


Die Zimmer sind neu renoviert und in einem tadellosen Zustand. Sie sind sehr
groß, ca. 45 qm, und verfügen über ein Doppelbett, ein Einzelbett und einer Schlafcouch. Das Badezimmer ist geschmackvoll eingerichtet. Es hat nebst Badewanne mit Blick auf die Lagunen eine zusätzliche Regen Dusche. Badeschuhe, Bademäntel und Regenschirme werden für die Zeit des Aufenthaltes vom Hotel zur Verfügung gestellt. Ein kostenloser Safe ist vorhanden. Ebenso verfügt das Zimmer über ein Fernsehen mit einem deutschen Kanal, Wasserkocher und Kühlschrank. Jeden Tag erhält man Tee, Kaffee und 2 Flaschen Wasser pro Zimmer. Der Balkon ist großzügig und mit hochwertigen Möbeln ausgestattet. Hier kann man manche Stunden die Seele baumeln lassen. Die Zimmer Reinigung lässt nichts zu wünschen übrig. Alles ist sauber. Die Putzfrauen sind unauffällig und freundlich.



Blick vom Balkon
Familienzimmer
Bad mit zusätzlicher Regen Dusche
Kleiderschrank und Safe


















Balkon

Balkon


Essen


Wir haben Frühstück und Abendessen in unserer Pauschalreise mit dabei gehabt. Der Speisesaal ist in offener, überdachter Bauweise gestaltet. Teilweise gibt es Bereiche, die nicht überdacht sind. Hier ist ein Raucher Bereich zu finden. Personal ist hier unauffällig und freundlich. Getrunken haben wir nur die ersten Tage zu den Abendmahlzeiten. Die Getränke im Hotel sind deutlich teurer, als gegenüber in den Restaurants und Kneipen. Abgerechnet werden die Getränke Ende des Urlaubs beim aus checken. Die Buffets sind übersichtlich, aber sehr lecker zubereitet. Für jeden findet sich etwas. Zum Frühstück gibt es verschiedenes Brot, ein paar Früchte, etwas Salat, Eier, frisch zubereitetes Omelette, Säfte, Suppe, Speck, Würstchen und thailändische Gerichte. Beim Abendessen hatten wir Reis, Kartoffeln, immer unterschiedlich zubereitet, drei bis vier unterschiedliche Curry´s, Salat, Früchte, einen Landes typischen Nachtisch, Suppe und Brot. Ein dickes Lob an den Koch. Er hat sehr gute Arbeit geleistet und alles schmackhaft zubereitet. 



Weg zum Speisesaal
Preisliste Restaurant
Speisesaal mit abgegrenzter Raucher Terrasse

Speisesaal 


Speisesaal

Strand


Der Strand ist Kilometer lang und eignet sich wunderbar für Spaziergänge. Er ist beigefarben, mit Zinn zersetzt und super fein. Es gibt einige Felsen und Riffe im Meer. Hier sammeln die Einheimischen Muscheln von den Felsen. Schwimmen war zu unserer Jahreszeit nur bedingt möglich. Zu Beginn der Monsun Zeit wird das Meer rauer. Wir hatten entweder die rote oder gelbe Flagge. Die Strömungen waren zu stark. Von daher war Wellen hüpfen oder "Pooling" angesagt.

TIPP: Schwimmen konnte man Anfang bis Mitte Mai noch an der White Sand Beach. Den Strand kann man mit dem Taxi in ca. 17 km erreichen. Der Taxifahrer wartet vor Ort und fährt nach Wunsch noch andere Stellen mit einem an. Preis vor der Fahrt ausmachen. Vor dem Hotel sind die Taxi Preise kaum verhandelbar. Hier ist eine Tafel mit Preisen vorhanden. Pro zusätzlichem Fahrt Gast wird es billiger.


Liegestühle sind reichlich vorhanden. Sie sind um den Pool oder auf der anderen Seite im Garten mit Blick auf das Meer aufgestellt. Badetücher bekommt man vom Hotel gestellt. Schatten Plätze sind überall zu finden. 














Pool

Der Pool ist super schön. Er ist relativ groß und hat mehrere Ebenen und Flächen, an denen man sich massieren lassen kann. Oder einfach im Wasser liegend, im Schatten der Bäume, die Seele baumeln lassen kann. Er hat einen herrlichen Blick auf das Meer. Beim Schwimmen kommt es einem so vor, als würde der Pool ins Meer übergehen. Eine unbeschreiblich schöne Kulisse. Zum Schwimmen bietet der Pool reichlich Platz. Es kommt vor, dass Sand auf dem Pool Boden ist. Das lässt sich meines Erachtens aufgrund der Meer Nähe nicht immer vermeiden und gehört dazu. Es ist ständig jemand bemüht Ordnung zu halten. Am Pool, neben der Massage, gibt es einen Stand für die schnelle erste Versorgung, z.B. bei Kontakt mit Quallen. Hier bekommt man umgehend ein Spray zur Linderung drauf gesprüht. Am Pool kann man bedenkenlos seine im Supermarkt gekauften Dinge verzehren. Hier ist fast jeder Eigen Versorger, da die Preise an der Hotel Strand Bar recht hoch sind. Die Bar liegt super idyllisch am Strand mit Blick auf das Meer. 










Beach Bar vom Hotel



Massage 


Massagen im Hotel sind zu empfehlen. Ich habe starke Rücken Probleme und bin mit Vorfällen geplagt. Die Massage war super und ich hatte hinterher überhaupt keine Beschwerden, wie Muskelkater usw. Ich hatte eine Thai Massage für 300 Baht und Dari eine Öl Massage für 400 Baht. Wir waren beide begeistert. Mit der Brise Wind am Strand ist es ein einmaliger Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Preisliste 



Preisliste


Tipp

Am Strand befinden sich 4 einheimische Lokalitäten. Hier kann man für kleines Geld Essen und für souveräne Preise in zauberhafte Atmosphäre etwas trinken. Mit Blick auf das Meer liegt zur rechten Seite "Peter´s Bar 2". Sie ist nicht direkt am Strand, sondern etwas versteckt hinter dem Strand. Zur linken Seite befinden sich nach dem Merlin Hotel drei einheimische Strand Lokalitäten. Hier sitzt man direkt am Meer. Von hier aus kann man super die Sonnenuntergänge betrachten. Leider machen diese drei Bars bevor es dunkel wird zu. Es gibt keinen Strom. Bei den Bars befinden sich ebenso Massage Salons. Hier kann man sich für kleines Geld verwöhnen lassen. Toiletten, mehr oder weniger gut, sind an allen Bars vorhanden.







"Khae" Bar und Restaurant 
"My Friend Restaurant"


FAZIT


Ein schönes und ruhiges Hotel in schöner Lage am Strand. Das Essen schmeckt. Der Strand ist unendlich. Der Pool entzückend. Hier kann man seine Seele baumeln lassen. Gleichzeitig hat man eine kleine Ortschaft vor der Tür. Dinge des täglichen Bedarfs bekommt man alle in der näheren Umgebung. Um einen schönen Abend in einer der Pubs zu verbringen, muss man nicht unbedingt nach Khao Lak Zentrum. Viele Attraktionen sind in kurzer Zeit zu erreichen. Taxis stehen vor dem Hotel. Ein idealer Ausgangs Ort um die Umgebung zu erkunden. 





Reisebuchung und weitere Informationen zu Thailand und anderen Traumzielen findet man unter: