Montag, 4. Juli 2016

"James Bond Felsen" Khao Tapu mit seiner Insel Khao Ping Kan in der Phang Nga Bucht, bei Khao Lak, Süd Thailand

"James Bond Felsen" Khao Tapu 

mit seiner "James Bond Insel" Khao Ping Kan

in der Phang Nga Bucht, Ao Phang Nga National Park, Andamanensee, Süd Thailand




Der James Bond Felsen liegt im Ao Phang Nga National Park in der berühmten Phang Nga Bucht. 
In der Phang Nga Bucht ragen mehr als 40 Kalkstein Felsen steil aus dem Wasser. Sie sind teilweise bis zu 300 Metern hoch. Sie bilden zwischen Phuket und Krabi ein gigantisches Panorama. Meer- und Regenwasser haben die Felsen über Jahrtausende unterspült und ausgewaschen, so dass im Inneren vieler Felsen Höhlen mit Stalaktiten und Stalagmiten entstanden sind. Mit dem Longtailboot wird diese traumhafte Landschaft bereist. 






Höhepunkt ist der James Bond Felsen.



  
Der James Bond Felsen (Khao Tapu) ist der Höhepunkt in der Phang Nga Bucht. Er ragt etwa 200 Meter aus dem Wasser. Er sieht aus wie ein ins Wasser gehauener Nagel und hat seinen Platz vor der Insel Khao Pinggan. Berühmt wurde der "Nagel"-Felsen durch den "007"-Streifen "Der Mann mit dem goldenen Colt". 




Die Insel Ping Kan bietet sanitäre Anlagen, Souvenirshops und Höhlen. Sie eignet sich hervorragend, um die besten Fotos von dem berühmten Felsen zu machen.






Reisebuchungen und Informationen zu weiteren Traumzielen finden Sie unter