Donnerstag, 7. Juli 2016

"Koh Panyi" Floating Village, Phang Nga Bucht, Andamanensee, Süd Thailand

"Koh Panyi" 

Floating Village 

Phang Nga Bucht, Andamanensee, Süd Thailand



Floating Village, ist eine Stadt, die auf Stelzen im Meer erbaut wurde. Es gibt hier eine komplette Infrastruktur. Schule, Geschäfte, Restaurant, Fußball Platz, Friedhof, Moschee, einfach alles was man für das Leben braucht, ist hier vorhanden.


Es wohnen ca. 350 Familien in dem Dorf. Die Dorfbewohner sind malaysischer Abstammung und haben den muslimischen Glauben. Sie waren früher Seezigeuner und Fischer. Das Dorf lebte damals ausschließlich vom Fischfang. Heute profitieren die Einwohner von Koh Panyi auch vom Tourismus in der Trockenzeit. 


Das Dorf ist entstanden, da früher nur Menschen mit thailändischer Nationalität Landbesitz in Thailand haben durften. Die malaysischen Seezigeuner waren somit gezwungen, eine andere Alternative zu finden, um sesshaft zu werden. Aufgrund dieser Tatsache ist die Siedlung, zum größten Teil auf Stelzen, im Schutz der Bucht der Insel erbaut worden. Sie bietet Fischern einen einfachen Zugang zum Meer und ist daher ein idealer Standort für diesen Berufszweig. 



Reisebuchung und weitere Infos zu Thailand und anderen Traumreisezielen finden sie unter