Montag, 4. Juli 2016

Strände in Khao Lak "Bang Niang Beach" in Ban Bang Niang, Süd Thailand

"Bang Niang Beach" 


in Ban Bang Niang, Khao Lak, 

 Andamanensee, Süd Thailand 






Die Bang Niang Beach ist ca. 2 Kilometer lang. Der feine, gelbe Sand ist ist mit wenigen Muscheln- und Korallenresten besetzt. Hier gibt es keine Felsen, keine Steine, nur Sandstrand zum Baden.

Von hier aus kann man kilometerweite Spaziergänge Richtung Norden unternehmen. Bis zu 14 Kilometer kann man bis zum Pakweep Strand in fast völliger Einsamkeit laufen. Die vorhandenen Lagunen auf dem Weg kann man durchschwimmen. Für 20 Baht kann man auch mit Booten übersetzen.


Der südliche Teil der Bang Niang Beach hat seit einiger Zeit mit dem Meer zu kämpfen. Das Wasser bewegt sich immer weiter landeinwärts. So sind Brandungsmauern zum Schutz einiger Resorts nötig.

Viele Hotels befinden sich am Strand. Im Süden des Strandes gibt es Restaurants und Bars. Hier werden auch am Abend hin und wieder Veranstaltungen, wie Feuershows und kleine Partys gemacht.

Schwimmen ist bei Ebbe und Flut möglich. Dieser Strand ist auch in der Regenzeit beschwimmbar.

Die Bang Niang Beach ist einer der beliebtesten Strände in Khao Lak.


Reisebuchung zu günstigen Preisen und viele Informationen zu anderen Traumzielen finden Sie unter: