Montag, 4. Juli 2016

"Tsunami Memorial Park" in Ban Nam Kem, Khao Lak, Süd Thailand


"Tsunami Memorial Park"
in Ban Nam Khem

Khao Lak, Andamanensee, Süd Thailand




In Ban Nam Khem befindet sich der Tsunami Memorial Park. Der Park wurde von ThyssenKrupp gestiftet und von der Royal Thai Army erbaut.

Ban Nam Khem ist der Ort mit den meisten thailändischen Todesopfern bei dem Tsunami 2004. Knapp 1000 Menschen starben hier.

Das "Memorial" ist wie eine gigantische Welle dargestellt, an deren Tunnelwänden unzählige Gedenktafeln der Opfer - zum Teil mit Fotos - angebracht wurden. Auch ist hier ein Bootswrack zu sehen, was seinerzeit an diese Stelle gespült wurde.

Eine große, goldene Buddha Statue wurde erbaut. Sie sitzt mit dem Rücken zum Meer, mit Blick auf die Gedenktafeln und wacht über die Verstorbenen und Lebenden. 
Eine Gedenkstätte, die einen noch lange beschäftigt. Aufgrund der persönlichen Nachrichten für die Opfer, die an der Wand angebracht sind, geht einem dieser Ort besonders nah.
Reisebuchung und weitere Infos zu Thailand und anderen Traumzielen erhalten Sie unter: